Eigenschaften

Raupentransporter

Schwere und sperrige Lasten, unwegsames Gelände: robuste Helfer, die vor keinem Hindernis Halt machen.

Technische Vorteile
Die Raupentransporter zeichnen sich durch extrem robuste Bauweise der Komponenten aus und werden nach höchsten Qualitätsstandards gebaut. Sie sind ideal für den Einsatz in der Land- oder Bauwirtschaft zum Transport von sperrigen und schweren Lasten in abschüssigem, unwegsamem Gelände.
 
Ausgestattet mit Zapfwelle für den Anbau von Zubehör.
Dank erweiterbarer Ladefläche wird der Transport auch der sperrigsten Ladungen optimiert.
Modelle H und HD mit hydraulisch kippbarer Ladefläche.
Kippwinkel 50° (60° beim Modell HD).
Die breiten Raupenketten garantieren perfekte Bodenhaftung auf jeder Geländeart (Sicherheit für den Bediener).
Der reduzierte Lenkradius garantiert Wendigkeit beim Fahren auf Baustellen, in Gewächshäusern und Weinbergen.
Die vollständig umklappbaren Bordwände erleichtern das Beladen.
Hinterer Schutz für die Sicherheit des Bedieners.
Wahl- und Wartungsanleitung
 
 
Einfacher, sicherer Transport - selbst an Hängen
 
Ein Transporter ist das ideale Fahrzeug für die Baustelle und Landwirtschaft zur Bewegung von Schüttgütern und schwere Lasten in hügeligem und rauhem Gelände. Gebaut unter strengen Qualitätsstandards bieten diese Maschinen Spitzenleistungen in Bezug auf Ladekapazität, sind unschlagbar in der Langlebigkeit und bieten einen hohen Sicherheitsstandard für den Benutzer, selbst bei steilen Abhängen.

Richtige Wartung von Transportern

Motor:
  • Prüfen Sie den Ölstand regelmäßig, und machen Sie einen Ölwechsel, falls notwendig.
  • Untersuchen und reinigen Sie den Luftfilter in regelmäßigen Abständen, und tauschen Sie ihn, falls notwenig.
  • Halten Sie den Kühlkreislauf sauber, und reinigen oder tauschen Sie die Zündkerze.
Getriebe:
  • Prüfen Sie den Ölstand im Getriebegehäuse regelmäßig und machen Sie einen Ölwechsel, falls notwendig.
  • Untersuchen Sie die Bowdenzüge für die Kupplung und Lenkbremsen.
  • Prüfen Sie die Spannungseinstellung der Raupenketten regelmäßig.